Alle Nahrungsergänzungsmittel 2+2 GRATIS

0Tage
0Stunden
0Minuten
0Sekunden
Anmelden
Was erhältst du?
  • Schnelle und einfache Bestellübersicht
  • All deine Rezepte an einer Stelle
  • Zugang zu allen gratis E-Books
  • Option zum Kauf der kostenlosen Lieferung für ein Jahr
  • Beste Rabatte und andere Vorteile

Nieren- und Blasenentzündung

Harnwegsinfekte sind eine der häufigsten Erkrankungen, meistens verursacht von Bakterien, manchmal auch von Viren oder Pilzen. Antibiotika können einen Teufelskreis verursachen, einmal Pilze dann wieder Bakterien und nie das Ende.

Das kennen vor allem Frauen, die häufiger erkranken als Männer. Bei einer Kur mit Antibiotika ist es deswegen notwendig lebendige Kulturen zuzuführen, was man mit ausgezeichnet mit Imunobiotika machen kann.

Bei Harnweginfekten kann man folgende Symptome erkennen:  häufiges und/oder schmerzhaftes Urinieren und schmerzen im Becken.

Man muss Ballaststoffe und ökologisch angebautes Gemüse genießen und Löwenzahntee oder Brennnesseltee trinken, das Immunsystem kann mit Hilfe von Echinacea und Imunobiotika gestärkt werden. Gluten, Fett, Zucker, Kaffee und Alkohol muss man meiden. Ausgezeichnet bei Harnwegsinfekten sind auch Preiselbeeren.

Filter
Beliebtheit