Weihnachtsplätzchen auf 1001 Art

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN FÜR DEN BASISTEIG:
* 250 g weißes Weizenmehl
* 160 g Butter
* 80 g Erythrit
* 1 Eigelb
* ½ Ei

ZURBEREITUNG
:
1) Alle Zutaten mischen und in einen Teig kneten.
2) Der Teig wird in 4 Teile aufgeteilt und zu jedem Teil werden Zutaten aus den Varianten hinzugefügt.
3) Sie können die Plätzchen beliebig formen.
4) 12-15 Minuten bei 180° C backen bis sie goldfarbend werden.*

ZUTATEN FÜR DIE VARIANTEN:
1) 1 Esslöffel Kokosraspel dazugeben.
2) 1 Teelöffel Zimt hinzufügen.
3) 1 Esslöffel Mandelmehl hinzufügen.
4) Den Teig in zwei Teile teilen. 1 Teelöffel ungesüßten Kakao zu einem Teil hinzufügen. Beide Teile ausrollen und kleine Kreise daraus ausschneiden. Wir geben in die Mitte jedes Kreises ein Stück dunkle Schokolade, bedecken sie mit einem anderen Kreis und verschließen es mit Hilfe einer Gabel.**

* Die Plätzchen sollten mindestens einen Tag lang stehen, um härter zu werden.
** Was können Sie solchem Gebäck noch hinzufügen: gemahlene Haselnüsse, Rum, Zitronenschale ...

VORBEREITET VON: Tjaša Štanta