Schokoladen-Kokos Pudding aus Hirsebrei

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN:
Hirsepudding:
* 200 g Hirsebrei
* 20 g Criollo Kakao Pulver
* 20 g Kokosraspeln
* 25 g Kokosblütenzucker
* 50 g Dattel- oder Ahornsirup

Kokoscreme:
* 60 g Kokosraspeln 
* 8 EL Kokosmilch aus der Dose

Schokoladen-Kokos Ganache:
* 140 g Kokosmilch aus der Dose
* 10 g Criollo Kakao Pulver
* 15 g Kokosblütenzucker

Zum Bestreuen:
* Kokoschips

ZUBEREITUNG: Zuerst den Hirsebrei nach Anleitung kochen. In kochendem Wasser etwa 15 Minuten kochen. Ich habe 3-mal mehr Wasser als Brei benutzt, dann bei Bedarf noch mehr Wasser zugegeben. Nach dem Kochen Kokos, Kakao, Zucker und Sirup hinzufügen und rühren. Mit einem Stabmixer alles zu einem Pudding verrühren. Man kann alles glatt pürieren, oder einige Körner im Pudding lassen – nach Belieben. Wenn der Pudding zu dickflüssig ist, noch etwas Wasser oder Pflanzenmilch der eigenen Wahl hinzufügen. Der Pudding wird beim Abkühlen noch fester. Den fertigen Pudding in Gläser geben und die Creme und Ganache zubereiten. Zuerst in einer Schüssel alle Zutaten für die Kokoscreme mischen und in Gläser auf den Pudding verteilen. Dann noch Schokoladen-Kokos Ganache zubereiten. Die Kokosmilch bei schwacher Hitze erhitzen und Kakao und Zucker hinzufügen. Rühren und kochen, dabei regelmäßig mischen, bis alles kocht und eindickt. Wenn die Kokosmilch aufkocht, beiseitestellen und alles noch einmal gut vermischen. Ganache über die Kokoscreme gießen, mit den Kokoschips bestreuen und mit der aufschlagbaren Kokossahne garnieren. Sofort servieren oder für einige Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Creme aushärten kann. Du kannst den Pudding auch vorab zubereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Man kann ich auch kalt genießen.

ZUBEREITUNGSZEIT: 45 min
REZEPT VON: Nina S. Zorcic

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag