Schoko-Kokos-Würfel

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN (für den Biskuit):
Schoko-Kokos-Würfel* 4 Eier
* 250 g Erythrit (kalorienfreies Süßungsmittel)
* 250 g weißes Dinkelmehl
* 100 ml Sonnenblumenöl
* 200 ml Milch
* 1 Teelöffel Vanillepaste
* 1 Päckchen Backpulver

ZUBEREITUNG:
In einer Rührschüssel die Eier verquirlen und dann nach und nach das Erythrit hinzufügen. Wenn es geschmolzen ist, die restlichen Zutaten - Milch, Öl, Vanillepaste und Mehl – sowie das Backpulver hinzufügen.

Wenn die Mischung glatt ist, in das eingeölte Backblech gießen. Den Biskuit bei 180 Grad etwa 30 Minuten lang backen. Es wird gebacken, wenn es vom Rand wegkommt. Der Biskuit muss abkühlen, bevor man mit den Würfeln weitermacht.

ZUTATEN (für den Schokomantel):
* 240 g Zartbitterschokolade mit Stevia
* 1 Esslöffel Butter
* 200 ml Milch
* ca. 250 g Kokosraspeln (Kokosmehl)

ZUBEREITUNG:
Die Schokolade in einer Schüssel zerkleinern, die Milch und die Butter hinzufügen. Rühren, bis die Masse geschmolzen ist. In einen tiefen Teller geben und die Kokosraspeln auf einen weiteren Teller geben. Die Würfel zuerst in der Schokolade und dann in den Kokosraspeln wälzen.

ZUBEREITUNGSZEIT: 30 Minuten
REZEPT VON: Malinca Nastja und Filip

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag