Protein-Brownies mit Avocado

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN (für 12 Muffins oder eine kleine Auflaufform):
* 1 mittelgroße sehr reife Avocado (Hass)
* ca. 300 ml Mandelmilch
* 1 Spritzer Zitronensaft
* 2 EL gemahlene Leinsamen
* 100 g Kokosblütenzucker 
* Mark einer Vanilleschote
* 100 g Hafermehl 
* 40 g Kakaopulver
* 60 g veganes Proteinpulver, Schoko-Geschmack
* 1 TL Natron
* 1 Prise Salz

ZUBEREITUNG: Leinsamen mit ca. 50 ml der Mandelmilch verrühren, etwas quellen lassen. Den Rest der Mandelmilch mit Avocado und Zitronensaft pürieren.

Die trockenen Zutaten vermischen. Leinmischung mit der Avocadomischung glatt rühren. Die flüssigen Zutaten mit einer Gabel unter die trockenen mischen.

Den Teig mit einem feuchten Teigschaber in der Auflaufform (eingefettet oder mit Backpapier ausgekleidet) verteilen, glatt streichen. Bei 180 °C ca. 30 min backen.

Dier Zutaten reichen für eine kleine Auflaufform oder ca. 12 Muffins (ich habe Riegel-Formen aus Silikon benutzt.) Für das Topping habe ich einen cremigen "Quark" mit Sukrinmelis und grüner Lebensmittelfarbe verrührt.

REZEPT VON: Lenas Wunschbestellungen - vreaky.lena

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag