Monte torte

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN: 
Biskuit:
* 2 Eier (meine hatten 130 g, deswegen habe ich auch so viel Mehl und Zucker benutzt) 
* 130 g Weißmehl, glatt
* 130 g Kokosblütenzucker 
* 4 EL Wasser
* ½ Päckchen Backpulver 
* 1 Päckchen Vanillezucker 
* 1 EL geschmolzenen Kokosöls
* 2 EL Rohkost Kakao 
Vanillecreme:
* 1000 g Mascarpone Käse
* 4 EL Vanilleprotein
* 1 EL Kokosblütenzucker 
* 2 TL Konjak Glucomannan 
Schokoguss:
* 200 g zuckerfreie Zartbitterschokolade 
* 60 g Butter

ZUBEREITUNG: 
Biskuit: Mehl und Backpulver sieben, die anderen Biskuitzutaten hinzufügen und mit einem Handmixer mischen. Wenn die Masse zu dickflüssig ist, noch einen EL Wasser zufügen. Eine Springform mit Durchmesser von 25 cm nehmen und mit Backpapier auslegen. Die Biskuitmasse in die Springform geben und 15 Minuten bei 200 Grad backen. Mit Zahnstocher überprüfen, ob das Biskuit fertig ist. Warten, bis es abkühlt.

Vanillecreme: Vanillecreme erst nachdem der Biskuit genügend auskühlt vorbereiten, da sie schnell aushärtet. Zuerst Mascarpone, Vanille Protein und Kokosblütenzucker mischen. Ganz am Ende noch Konjak Glucomannan zufügen, da danach die Creme schnell aushärten wird. Die Creme gleichmäßig in die Springform geben.

Schokoguss: Über einem Dampfbad Schokolade und Butter schmelzen. Sobald die Zutaten aufgelöst und gut vermischt sind, mit Schokoladenguss die Vanillecreme übergießen. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Dan die Torte servieren und den Monte Geschmack genießen.

ZUBEREITUNGSZEIT: 1 h + Backen und Auskühlen
REZEPT VON: Malinca Dominika

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag