Weihnachtscupcakes mit Punschcreme und Keks-Topping

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

Muffins

ZUTATEN für ca. 6–8 Muffins:
* 125 g Buchweizenmehl
* 90 g Mandelmehl
* 1 Prise Salz
* 50 g Erythrit
* 2T L Backpulver, 1/4 TL Natron
* 220 ml Milchalternative oder Wasser
* 1/2 TL Zimt
* je eine Prise gemahlene Nelken und Muskat
* 50 g Aronia-Apfelmark (oder Apfelmark pur)
* 50 g Mandelmus
* 1 TL Apfelessig

ZUBEREITUNG: Trockene Zutaten vermischen. Milchalternative mit Nussmus, Apfelmark und Essig verrühren und dann unter die trockenen Zutaten rühren. In Muffinförmchen füllen und bei 180 °C ca. 25 min backen.

Kekse

ZUTATEN für die Kekse: 
* 150 g Buchweizenmehl
* Mandelmehl
* 50 g Kokosblütenzucker
* 2 TL Lebkuchengewürz
* 100 g Kokosöl, geschmolzen
* 1 EL Chiasamen, gemahlen
* 100 g Apfel-Aroniamark (oder Apfelmark) 

ZUBEREITUNG: Apfelmark mit Chiamehl verrühren und ca. 10 min quellen lassen. Trockene Zutaten verrühren. Dann Chia-Mischung zuerst mit dem geschmolzenen Kokosöl glattrühren und danach mit den trockenen Zutaten verkneten. Den Teig ca. 1 h im Kühlschrank ruhen lassen. Zwischen Frischhaltefolie ausrollen, Kekse aussteche und auf ein Backblech mit Dauerbackmatte geben. Bei 180 °C ca. 12 min backen.

Abkühlen lassen und nach Belieben verzieren (z. B. mit Pudererythrit und Lebensmittelfarbe). Für die Füllung habe ich einfach vegane Schlagsahne mit Sahnesteif und zuckerfreier Marmelade (mit Kokosblütenzucker gekocht) aufgeschlagen.

REZEPT VON: Lenas Vunschbestellungen - vreaky.lena

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag