Süße Weihnachtsbäume

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

Süße Weihnachtsbäume mit Schoko-Geschmack sind der perfekte Genuss zu einer magischen Weihnachtszeit. Weihnachtsbäume zaubern eine ganz besondere festliche Atmosphäre. Man kann ungefähr 24 Weihnachtsbäume aus den Zutaten im Rezept machen.

ZUTATEN:
Biskuit:
* 90 g Mandelmehl
* 1 Messlöffel Protein mit Schokoladen-Geschmack – 30g
* 80 g Zartbitterschokolade mit Stevia
* 65 g Kokosöl
* 90 g Erythrit
* 2 Eier
Creme:
* 100 g Frischkäse
* 2 EL Butter
* 3 EL Erythrit
* 2 EL Schlagsahne

ZUBEREITUNG:
Biskuit:
1. In einer kleinen Schüssel das Mandelmehl und das Proteinpulver zusammen mischen.
2. Über Dampf Zartbitterschokolade und Kokosöl schmelzen.
3. Zur geschmolzener Schokoladenmischung Erythrit und zwei Eier geben und mischen.
4. Die Mandelmehlmischung in die Schokoladenmischung geben und alle Zutaten mit einem Löffel gut mischen, bis eine feine Biskuit-Masse entsteht.
5. Diese Biskuit-Masse wird in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform gegossen.
6. Biskuit 20–25 Minuten bei 180 Grad Celsius backen.
7. Warten, bis der gebackene Biskuit abgekühlt ist. Biskuit wird zunächst horizontal über die gesamte Länge in drei Teile geschnitten. Dann noch in kleinere Dreiecke (Winkel von 45°) schneiden.

Creme:
8. Frischkäse und Butter mit einem Handmixer mischen, um eine glatte Creme zu bekommen.
9. Zur Creme Erythrit geben und erneut mischen.
10. Noch Schlagsahne hinzufügen und ein letztes Mal mischen, sodass die Creme glatt und locker wird.
11. Die Weihnachtsbäume dann beliebig mit der Creme und beliebigen Zusätzen dekorieren. Für den »Stamm« Strohhalme zerschneiden.

ZUBEREITUNGSZEIT: 1 Stunde mit dem Backen
REZEPT VON: Malinca Ana

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag