Sündenfreie Lebkuchen

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN:
* 200 g weißes Dinkelmehl + 100 g Roggenmehl
* 2 Teelöffel Lebkuchengewürz
* 1 Teelöffel Backpulver
* ½ Teelöffel Salz
* Zitronenschale einer Zitrone
* 100 ml Honig oder Agavendicksaft/Ahornsirup
* 120 ml geschmolzenen Kokosöls
* ½ reife zerdrückte Banane

ZUBEREITUNG: Zuerst alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Das Kokosöl in einem kleinen Topf schmelzen und den Honig (oder Agavendicksaft/Ahornsirup für eine vegane Version) hinzufügen. Alle feuchten Zutaten mit den trockenen Zutaten vermischen und den gekneteten Lebkuchenteig für etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Teig ausrollen und die Kekse mit einer beliebigen Form ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 190 °C etwa 10 Minuten backen.

REZEPT VON: Earthlymonika

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag