Schokoladentorte mit Mandelmehl

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

Mmm…eine himmlisch gute Torte, die ich mir selber fürs Geburtstag gemacht habe :) Ohne Mehl ist sie auch für Allergiker, die kein Gluten tolerieren, geeignet. Sie ist außerdem auch noch LCHF approved.

In meiner Torte werdet ihr nicht mal einen Teelöffel von Rohrzucker finden – sie wurde nur mit Stevia und Erythrit gesüßt.

ZUTATEN:
Biskuit:
* 5 Eier 
* 180 g nicht entfettetes Mandelmehl
* 200 g 85 % Zartbitterschokolade (ich habe Caliver Schokolade mit Stevia benutzt)
* 80 g Erythrit (natürliches Süßstoff)
* 70 g Butter
* 1 Priese 100 % Vanille
* 1 Prise Ceylon Zimt 
* 5 g Backpulver

Tortencreme:
* 200 g 85 % Zartbitterschokolade
* 300 ml Schlagsahne 

Tortenguss: 
* 100 g 85 % Zartbitterschokolade
* 80 g Butter

Beliebig: wenn du das ganze saftiger haben möchtest, kannst du in der Mitte noch eine Schicht mit Bananen oder Besensträuchern machen.

ZUBEREITUNG
Creme: Als erstes wird eine Creme zubereitet, die man dann wenigstens 2 stunden lassen soll, dass sie sich abkühlen kann. Schlagsahne so lange erhitzen, dass sie fast schon siedend ist. Abstellen und Schokolade zugeben. Mischen bis die Schokolade vollkommen geschmolzen ist. In den Kühlschrank für 2 Stunden stellen, dass die Masse ganz abkühlen kann. Dann die Masse so lange schlagen, bis eine cremige Schokocreme entsteht.

Biskuit:

  • In einem Behälter Butter und Schokolade schmelzen.
  • In einem anderem Behälter Erythrit, Vanille, Zimt, Backpulver und Mandelmehl zusammenmischen. Geschmolzene Butter mit Schokolade und Eigelb zugeben.
  • Aus dem Eiweiß Eierschnee schlagen und ihn am Ende zu anderen Zutaten geben.
  • Backofen auf 170 Grad vorheizen und Biskuit 30 Minuten backen. Als er abkühlt, in zwei Schichten schneiden und Creme auf den Biskuitboden verteilen. Nach Wunsch eine Obstschicht darauf geben. Die andere Biskuithälfte obenauf setzen.

Tortenguss: Am Ende die Torte mit Schokolade übergießen. Die Schokolode vorher mit Butter in einem Topf verschmelzen.

Ich habe die Torte zusammen mit Schlagsahne serviert.

ZUBEREITUNGSZEIT: 30 Minuten + Backen und Abkühlen 
REZEPT VON: Malinca Nastja

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag