Schnitten mit Mandeln und Erdnussbutter

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN: 
Boden:
* 2 EL Kokosöl, geschmolzen
* 2 EL Agavensirup
* 1 Prise Salz
* Vanilleextrakt
* 10 EL Mandelmehl
Creme:
* 2 EL Erdnussbutter
* 1 EL Kokosöl, geschmolzen
* 1 EL Agavensirup
* 2 EL Mascarpone
Guss:
* 75 g Zartbitterschokolade
* 1 TL Kokosöl

ZUBEREITUNG: Für den Boden Kokosöl schmelzen, dann die restlichen Zutaten hinzufügen und mischen, bis sich diese gut verbinden. Die Mandelmischung in eine kleine schmale Backform geben (ich habe die verwendet, in der ich normalerweise Brot backe). Vorher mit Backpapier auslegen. Die Masse gut (gleichmäßig) in der Backform verteilen und sie 12 Minuten lang in einem vorgeheizten Ofen bei 180 Grad backen. Auskühlen lassen und dann die Creme zubereiten. Für die Creme Kokosöl schmelzen, dann die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einer glatten Creme vermischen, die gleichmäßig über den Schnitten-Boden verteilt wird. An eine kühle Stelle geben, sodass die Creme fest werden kann. Für den Guss Zartbitterschokolade mit ein bisschen Kokosöl benutzen. Schmelzen und damit die Creme übergießen. Als die Schokolade fest wird, die Schnitten beliebig groß schneiden.

ZUBEREITUNGSZEIT: 30 Minuten
REZEPT VON: Urska Skorjanc

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag