Rindfleischsuppe

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

Wie kannst du eine richtig gute Rindfleischsuppe selbst kochen?

Ich habe die Suppe diesmal zusammen mit meinem Man Filip gekocht, dass Rezept ist aber von meinem Papa, der meiner Meinung nach die beste kocht.

Goveja juha

ZUTATEN für die Suppe: 
* 500 g Beinscheibe vom Rind
* 2 Rinderknochen
* 3–4 l Wasser
* 3 Karotten
* 1 Lauch
* 1 Paprika
* 1 Tomate
* 1 Stück Sellerie
* 1 Zwiebel
* 1 Knoblauchzehe
* Gewürze: Salz, Pfeffer, frische Petersilie, Basilikum, Majoran, 2 Lorbeerblätter, Kümmel

ZUTATEN für den Reibteig (Suppeneinlage)
* 2 Eier
* 130 g weißen Weizenmehl

ZUBEREITUNG:
Suppe:
In 3–4 l kaltes Wasser geben, um die Beinscheibe und Knochen zu kochen. Warten, bis das ganze kocht, und dann den entstehenden Schaum von der Oberfläche entfernen.

Das gewaschene Gemüse reingeben – Karotten, Lauch, Paprika, Tomate, Sellerie, Zwiebel, Knoblauch und Gewürze (eine Prise jedes). Warten, bis die Suppe wieder zum Kochen gebracht wird und dann bei minimaler Temperatur noch 90 Minuten kochen lassen.

Die Suppe durchsieben und Reibteig oder Nudeln darin kochen.

Reibteig:
Eier und Mehl zu einem harten Teig kneten. Wenn die Eier größer sind, ein bisschen mehr Mehl reingeben (130g–150g). Den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und dann auf ein Küchentuch reiben. Ein wenig trocknen lassen. Reibteig in der Suppe ca. 5 Minuten kochen.

ZUBEREITUNGSZEIT: 15 Minuten + 2 Stunden Kochen
REZEPT VON: Malinca Nastja und Filip

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag