Pfannkuchen mit Erdnussbutter

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

Pfannkuchen sind immer eine gute Idee und wenn man sie noch mit der leckeren natürlichen Erdnussbutter zubereiten, noch umso mehr.

ZUTATEN:
* 1 Tasse (200 ml Tasse) weißen Dinkelmehls, glatt
* 1 sehr kleinen TL Back Soda
* 1 Prise Salz
* 1/2 TL Ceylon Zimt
* 1 TL Kokoszucker
* 1 großes Ei
* 1 ¼ Tasse von beliebigen Milch
* 1/3 Tasse natürlicher Erdnussbutter
* 1 TL geschmolzenes Kokosöls 

ZUBEREITUNG: In einer Schüssel Mehl, Zimt, Soda, Salz und Zucker vermengen und mischen biss alle Zutaten sich gut miteinander verbinden.

In eine andere Schüssel Ei, Milch, Erdnussbutter und Kokosöl geben und mit einem Handmixer oder in einem Blender mixen. So lange, dass es keine klumpen mehr gibt. Die flüßeigen Zutaten werden deswegen abgetrennt von den trockenen gemischt, weil man so erreicht, dass die Butter wirklich gut mit der Flüssigkeit gemischt wird.

Dann die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und mischen biss man eine glatte Masse bekommt. Etwa 5 Minuten stehen lassen.

Pfannkuchen in einer Pfanne in Kokosöl backen. Auf jeder Seite so lange, dass sie schön gelb werden.

Mit Erdnussbutter und Erdnüssen servieren.

ZUBEREITUNGSZEIT: 30 min
REZEPT VON: Malinca Dominika 

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag