Hirsebrei mit Äpfeln und Quark

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN:
1. Schicht:
* 200 g Hirsebrei
* 1 Ei
* Süßungsmittel (Erythrit oder Stevia)
2. Schicht:
* 500 g Quark
* 250 g Skyr
* 1 Ei
* Vanillearoma oder Süßungsmittel
3. Schicht:
* 3 Äpfel
* Zimt

ZUBEREITUNG:
Erste Schicht: Hirsebrei kochen und abkühlen lassen. Ein Ei schlagen und zu Hirsebrei unterrühren. Je nach Geschmack Süßungsmittel dazugeben. Die Masse gleichmäßig in der Backform verteilen und 10 Minuten bei 180 Grad Celsius backen lassen.

Zweite Schicht: Mit einem Handmixer Quark, Skyr, Ei und Vanille Aroma bzw. Süßungsmittel mixen. 15 bis 20 Minuten backen bzw. so lange, dass die zweite Schicht wirklich gebacken ist.

Dritte Schicht: Äpfel in Scheiben schneiden. Ein bisschen im Wasser kochen und mit Zimt abschmecken. Die Kochzeit hängt davon ab, was für eine Textur von Äpfeln man möchte. Als die zweite Schicht gebacken ist, die Backform aus dem Ofen nehmen. Die Äpfel-Scheiben darauf verteilen und mit 1–2 dl Wasser in welchem die Äpfel gekocht worden sind übergießen. Bei Wunsch noch zusätzlich backen lassen.
Tipp: Man kann am Ende noch einen Sirup ohne Zucker und Kalorien verwenden.

ZUBEREITUNGSZEIT: 60 min
REZEPT VON: Diabfit Lana - Lana Matjašič Filipič