Hirse-Bratäpfel

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

Stell dir den Duft nach Zimt im Kontrast mit heißen Äpfeln und kaltem Jogurt vor…

Diese Kombination von Bratäpfeln mit Hirse und Jogurt bringt eine Harmonie von Geschmack und Textur für den Besten Start in den Tag. Auch nach dem Mittagessen ist dieses Gericht einfach klasse.

ZUTATEN (für 1 Person):
* 1 Apfel 
* 70 g Hirsebrei
* Zimt, Piment, Musaktnuss 
* 1 Becher Joghurt (ich habe Mandeljogurt genommen, man kann auch Kokos- oder griechischen Jogurt verwenden)
* 2 TL Honig

ZUBEREITUNG: Mit einem Messer Apfelstängel, Blütenrest und Kerne entfernen. Das Innere mit Zimt, Piment und Muskatnuss abschmecken, auf Backpapier legen und 20 Minuten bei 180 Grad backen.

In der zwischen Zeit in leicht gesalzenem Wasser Hirsebrei kochen. Ich mag ihn al dente, deswegen koche ich ihn 15 Minuten.

Den Bratapfel in der Mitte aufschneiden und noch heißen mit Hirsebrei füllen. Obendrauf reichlich Jogurt geben und mit Honig beträufeln. Beliebig noch mit Sesam, gemahlenen Nüssen, Rosinen dekorieren …

Guten Appetit! 

ZUBEREITUNGSZEIT: 20 min
REZEPT VON: Saša Zor

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag