Hausgemachter Quark fürs Frühstück

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN: Hausgemachter Quark fürs Frühstück
* 1 l frischer Kuhmilch
* Saft einer BIO Zitrone

ZUBEREITUNG: Milch in einem Topf zum Kochen bringen und danach stehen lassen biss es auf die Raumtemperatur abkühlt. Dann Zitronensaft dazu geben und rühren. Abgedeckt durch die Nacht lassen und am Morgen wird im Topf anstatt der Milch schon Quark sein. Man kann ihn dann Mit Haferflocken, Jogurt und Obst kombinieren. Oder frische Kräuter und aromatische Gewürzpflanzen dazu geben und einen aufstrich für den Toast machen.

ZUBEREITUNGSZEIT: 6 Stunden (durch die Nacht) 
REZEPT VON: Iva Džudović - Ljubezniva

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag