Hähnchen Sticky Fingers ohne Ei

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN (für zwei Personen):
* 400 g Hühnerbrust
* Salz und Pfeffer
* ein paar Esslöffel Dinkelmehl
* 1 Teelöffel Chiasamen
* Kurkuma
* 1 Esslöffel Hafermilch
* ein paar Esslöffel Maisflocken/Cornflakes

ZUBEREITUNG: Die Chiasamen mit einigen Esslöffeln Wasser einweichen und stehen lassen, bis sie zu gelieren beginnen. Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden, salzen und pfeffern (nach Belieben deine Geheimgewürze hinzufügen). Das Fleisch für die Panierung vorbereiten. Das Mehl auf einen Teller geben und die eingeweichten Chiasamen, die Hafermilch und eine Prise Kurkuma für die Farbe auf einen anderen tiefen Teller geben. Auf einen dritten flachen Teller die Cornflakes geben (bei Allergien auch auf die Inhaltsstoffe der Cornflakes achten!). Die Hähnchenstreifen zunächst in Mehl wenden, dann in die Chia-Mischung tauchen und schließlich vorsichtig auf die Flocken legen und mit der Hand andrücken, damit sie gut am Hähnchen haften. Die Hühnerstäbchen in heißem Öl braten (einige Minuten auf jeder Seite). Für eine gesündere Variante kann man die Hähnchenstreifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Öl bestreichen und im auf 200 °C vorgeheizten Ofen backen. Die Backzeit hängt von der Kapazität des Ofens, der Backmethode (mit oder ohne Belüftung) und der Dicke der Hähnchenstreifen ab. Ich empfehle, sie nach 10 Minuten mit einer Gabel zu wenden und mindestens weitere 10 Minuten zu backen. Dann einen Streifen aufschneiden und prüfen, ob er fertig gebacken ist (er sollte nicht mehr rosa sein, sondern weiß). Guten Appetit!

ZUBEREITUNGSZEIT: 30 Minuten
REZEPT VON: Katra Crep

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag