Gruselige Kekse

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

Perfekt zum gemeinsamen Backen mit den Kleinen für Halloween oder einfach nur so. Spaß beim Schneiden gruseliger Gesichter ist garantiert. :)

ZUTATEN:
* 400 g weißes glattes Dinkel-/Weizenmehl
* 2 Teelöffel Backpulver
* 100 g Erythrit
* 50 g Kokosblütenzucker (oder 150 g Kokosblütenzucker anstelle von Erythrit verwenden bzw. umgekehrt)
* 200 g Butter (Raumtemperatur)
* 1 Ei
* Ein wenig Vanillepulver oder -aroma
* Eine Prise Muskatnuss
* Prise Ingwer
* 1 Teelöffel Zimt
* Verschiedene Aufstriche (Schoko-Haselnuss-Aufstrich, Mandelaufstrich, Marmelade usw.)

ZUBEREITUNG: Alle Zutaten für die Kekse in eine große Schüssel geben und mit den Händen zu einer Kugel kneten. Wenn der Teig zu trocken ist, einen Esslöffel lauwarmes Wasser hinzufügen.

Ich habe eine Donutform verwendet, um die Kekse auszustechen. Für den oberen Keks habe ich ein Messer und Ausstechförmchen verwendet :)

Lass deiner Fantasie bei den Gesichtern freien Lauf. Diese Mischung ergibt etwa 14 Kekse. Die Kekse auf Backpapier legen und 10 Minuten bei 180 Grad – Heißluft – backen.

Die Kekse abkühlen lassen und paarweise stapeln – den vollen Kreis unten und den ausgestochenen Keks oben. Die vollen Kekse mit einem beliebigen Aufstrich bestreichen und den ausgestochenen Keks leicht andrücken.

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 1 Stunde
REZEPT VON: Malinca Andreja

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag