Dinkel-Apfelstrudel für Diabetiker

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN:
* 350 g Vollkorn Dinkelmehl 
* 1 Prise Salz
* 2 EL Apfelessig 
* 1 TL Olivenöl 
* 1 griechischer Jogurt 
* 600 g Äpfel
* 3 TL Zimt

ZUBEREITUNG: In einer Schüssel Dinkelmehl, Apfelessig, Olivenöl und griechischen Jogurt mischen. Mit den Händen Teig kneten (wenn nötig kann man zu Teig warmes Wasser geben, bis die Struktur genau richtig ist). Den Teig auf 3 gleiche Teile verteilen und ruhen lassen. Äpfel schälen, reiben und Zimt dazu geben (man kann auch einen natürlichen Süßstoff dazu geben). Den Teig nehmen und jeden Teil einzeln auf einer mit Mehl bestreuten Oberfläche aufrollen, und zwar so, dass eine Quadratform entsteht. Auf Teig Äpfel verteilen und zu Strudel aufrollen, so, wie man es auf dem Foto sehen kann. Bei 180 ⁰C etwa 35 Minuten backen.

ZUBEREITUNGSZEIT: 1 h 30 min 
REZEPT VON: Diabfit Lana

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag