Collagen UP – eine Revolution im Bereich der schönen Haut

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

Finden Sie bei all den Collagenmitteln nicht das richtige für sich?

Suchen Sie hektisch eine Lösung, die eine schöne und strahlende Haut möglich macht, ohne dass man dafür Produkte tierischen Uhrsprungs genießen müsste? Suchen Sie ein natürliches Collagen oder etwas, was den Weg zu diesem notwendigen Protein, also Collagen, leichter machen würde? Man kann darüber in letzter Zeit wirklich viel lesen.

Auf dem Markt kann man jetzt etwas Neues finden, etwas, das anders ist, als alles, was man bis jetzt gewöhnt gewesen ist. Es geht um ein veganes Nahrungsergänzungsmittel, dass dieses wichtige Protein zwar nicht enthält, sondern sind da pflanzliche Extrakte und Aminosäuren, die den Körper so beeinflussen, dass dieser selber seine eigene Kollagenproduktion steigert.

Eine Revolution auf dem Markt
Collagen UP

Bei all den verschiedensten Produkten, wie z. B. Collagen Kapseln und Pulver, kann man sich manchmal wirklich fragen, was Collagen überhaupt ist und wo kann man es herkriegen, ob es auch in der Nahrung ist und aus was genau besteht es?  Sind die meisten Nahrungsergänzungsmittel wirklich aus Fleisch, Haut, Knorpel?

Viele Leute wiedersetzen sich schon den Gedanken an verarbeitete Tierreste, auch wenn es um Fisch geht. Deswegen ist ein Produkt, dass vollkommen vegan, Glutenfrei, Laktosefrei und zuckerfrei ist, eine ideale Lösung für alle, auch für Schwangere und stillende Mütter.

Eine solche natürliche Unterstützung der körpereigenen Kollagenproduktion ist nicht ein gewöhnliches Collagennahrungsergänzungsmittel, welches man in Kapseln oder sogar in Form eines Getränkes findet. Es ist was völlig anderes und ganz Besonderes, was mit der Innovativität überrasch und aus dem Unternehmen Malinca kommt.

Die Herstellung des Proteins mit dem Namen Collagen wird schon bald nach dem 25. Lebensjahr reduziert und bei so manchen Menschen, noch früher. Schuld dafür tragen falsche Ernährung, zu wenig Bewegung und so weiter. Zuerst geht es um 1 % aber nach dem 30. Lebensjahr sind das schon 2 % des Kollagenverlustes. Mit den Jahren wird das noch potenziert und die Folgen sind nicht nur Falten und müde Haut, sondern liegt das Problem noch tiefer. Viele Folgen kann man mit dem bloßen Auge nicht bemerken und sind für die Gesundheit vielbedeutender als glatte Haut. Kurz gesagt – der Körper beginnt schnell zu altern.

Dass man den Körper bei der eigenen Kollagenproduktion unterstützen kann, hat man bei Malinca bewiesen, als man vor kurzem ein ganz besonderes veganes Produkt angeboten hat, und zwar Collagen UP.

Fast so, als ob man ein Collagen in der Form von Nahrung anbieten würde, weil das Produkt nur natürliche nahrhafte Extrakte enthält. Das erwähnte besondere Protein ist aber selbst nicht enthalten, weil die Extrakte den Körper so unterstützen, dass er es selber wieder beschleunigt produzieren kann. Glatte Haut kann und so nicht entkommen.

Bei Malinca sagt man, dass es wirklich viele Menschen gibt, die Produkte aus tierischen Zutaten nicht genießen wollen und möchten was anderes, ein natürliches Collagen. Deswegen wollten Sie den Kunden etwas anbieten, das für sie nicht problematisch ist. Die pflanzlichen Extrakte, die sich in diesem Produkt befinden, wirken so, dass sie den Körper bei der Produktion der eigenen Kollagenreserven unterstützen.

Obwohl wir uns wahrscheinlich alle schöne, gesunde und glatte Haut ohne Unregelmäßigkeiten wünschen, muss man wissen, dass sie die innere Gesundheit des Körpers und alles was auf dem Zellniveau sich abspielt, sich auf der Hautoberfläche abspiegelt. Also, alles was in unserem Inneren passiert, kann man früher oder später auch an der Haut sehen.

Und weil Collagen leider nicht alles ist, was man braucht um das Alterungsprozess zu verlangsamen, bietet dieses innovative Produkt das gewisse etwas mehr an. Es enthält pflanzliche Extrakte die auf den Körper aus einer mehr gänzlichen Perspektive wirken, als nur Aminosäuren, die meisten in ähnlichen Produkten stecken. Alle Extrakte im Produkt haben einen pflanzlichen Ursprung und verhelfen zu einer schöneren Haut, Haaren, Nägeln und zu bessere Vitalität des Körpers.

Ein Produkt entwickelt aus der Perspektive der Kunden

Die Nachfrage nach einem solchen Produkt, der Wunsch nach einem Nahrungsergänzungsmittel in Kapseln und fragen wie, was ist Collagen, wo bekommt man es – das alles wurde bei Malinca wirklich sehr oft geäußert.  Weil man aber etwas mehr als nur das anbieten wollte, hat man sich für einen innovativen und effektiven Weg entschieden und eine besondere Lösung gefunden. So ist es nämlich zu der Entwicklung einer ganz natürlichen Unterstützung der körpereigenen Kollagenbildung gekommen.   

Die veganen Collagen kapseln sind mit dem Gedanken auf den Kunden entstanden. Kunden, die mehr als nur ein Pulver wollen, das sowieso auf jeden Fall zuerst zu Aminosäuren abgebaut werden muss, dann vom dem Körper verarbeitet und erst dann wieder zu eigenem Collagen synthetisiert. Genau das passiert nämlich mit Nahrungsergänzungsmittel die aus tierischen Zutaten hergestellt werden. Der Körper muss sie auseinandersetzen um an ganz bestimmte Aminosäuren heran zu kommen, aus welchen er dann sein eigenes Collagen bauen kann. Und weil die Kunden sich etwas gewünscht haben, dass als ein Collagen in Kapseln wirkt, hat man eine besondere vegane Formel entwickelt, die es möglich macht, dass der Körper Collagen selbstständig in einem größeren Maße produziert.

Wenn Sie meinen, dass ein solcher Wirkstoff schon natürlich in Nahrungsmitteln, die man täglich genießet, vorhanden ist, muss etwas dazu gesagt werden. Um genügend von diesem speziellen Protein mit Nahrung zu bekommen bzw. um es dem Körper ermöglichen zu können, dass er wenigstens die Nährstoffe erhalten würde, die eine Synthese möglich machen, würde man ganz einfach viel zu viel Zeit verlieren. Und Zeit hat man heutzutage nie genug. Jeden Tag starke Knochensuppen oder Gelatine aus Tierresten, manchmal auch Abfallfleisch, zu genießen, steht aber auch nicht auf dem Stundenplan jeder Person, nicht wahr? In einem solchen Fall sind Collagen Kapsel aus einer natürlichen Quelle eine effektive Lösung.

Und was ist Collagen?

Es geht um ein Protein, das als Klebstoff wirkt und zahlreiche Bausteine des Körpers zusammenbindet. Sogar 30 % des Körpers werden nämlich von gerade diesem unersetzbaren Protein, das eine tragende Funktion hat, repräsentiert. Ohne hätte der Körper auseinandergefallen. Das wird natürlich nicht passieren, es stimmt aber, dass es ohne wirklich nicht geht. Es ist nicht nur für die Haut wichtig, sondern auch für die Gelenke, Bindegewebe, das Haar, Nägel, Zehne – und ja, sogar für Knochen und das Verdauungssystem!

Warum ist das revolutionäre Produkt Collagen UP so ausgezeichnet?
Collagen UP

Weil es um ein Produkt aus natürlichen Extrakten geht, könnte man es auch das natürliche Collagen nennen, weil es die Eigenproduktion dessen fördert. Wenn man es aber wirklich nur aus Nahrung kriegen wollte, würde man nicht nur zu viel Zeit verlieren, sondern müsste man auch überrechnen, wie viel von welchem Nährstoff man braucht und wo genau er sich befindet, dass man ihn überhaupt genießen und benutzen könnte. Außerdem ist ein solches Überrechnen und Koordinieren noch besonders schwer für alle, die Lebensmittel eines tierischen Ursprungs nicht essen oder nur in wirklich kleinen Mengen.

Collagen UP von Malinca enthält Hagebuttenextrakt, der eine ausgezeichnete Quelle von Vitamin C und Antioxidantien ist. Immer, wenn man über Collagen Protein spricht, darüber, was das ist und wie man die Produktion steigern würde, muss man zuerst für eine genügende Menge von Vitamin C sorgen und das wird von diesem revolutionären Produkt ermöglicht. Und nicht nur das. Es enthält auch mit starken Antioxidantien vollgepackten Grünteeextrakt und Bambusextrakt, der Silizium Dioxid enthält. Auch dieses ist nämlich für die Synthese von diesem Eiweiß wichtig.

Ein sehr wichtiger Inhaltsstoff, der sich in diesem Produkt von Malinca befindet, ist der Weizensamenextrakt, der speziell entwickelt worden ist, ist klinisch getestet und patentiert unter dem Namen CERAMOSIDES™. Es geht um Ceramide, besondere Lipide, die in der Haut schon natürlich anwesend sind, aber mit Laufe der Zeit werden auch diese immer geringer, man kann sie aber mit Hilfe eines Nahrungsergänzungsmittels bekommen, z. B. mit dem innovativen Produkt von Malinca.

In Collagen UP befindest sich auch eine Mischung von Aminosäuren. Es geht um die perfekte Mischung von gerade den Aminosäuren, die der Körper für die Kollagenbildung braucht. Diese sind Glycin, Prolin und Lysin. Wenn Sie sich fragen, wo denn die notwendige Aminosäure Hydroxyprolin ist, muss erklärt werden, dass diese aus Prolin und Lysin besteht. Somit ist in diesem Nahrungsergänzungsmittel wirklich das ganze Spektrum der notwendigen Aminosäuren.

Wann kann man die ersten Resultate erwarten?

Die ersten Resultate können sich schon nach 15 Tagen zeigen, was wegen den patentierten Weizen-Ceramiden passiert. Das sind besondere Lipide, die für die Feuchtigkeit in der Haut verantwortlich sind und auch für den Schutz der Haut, die so leichter auch andere Nährstoffe ausnutzt und so optimal Wirkt, was auch einige Studien zeigen.

Ja, auch pflanzliche Extrakte können wirklich positiv das Aussehen der Haut beeinflussen. Man muss es sich aber bewusst sein, das oft in Produkten, die versprechen, dass sie ein pflanzliches Collagen enthalten (sowas existiert überhaupt nicht), keins ist. Man kann nur gewöhnlichen tierischen Collagen finden. Manchmal geht es auch um Produkte, die voll von Füllstoffen, Zucker oder künstlichen Zusatzstoffen sind. Diese Zutaten sind oft solche, die mit der Unterstützung von Kollagenbildung gar nicht in Verbindung stehen.

Das Produkt Collagen UP des Unternehmens Malinca ist vollkommen natürlich, auch die Kapsel selbst ist pflanzlich und ohne die unnötigen Füllstoffe. Darin sind nur Inhaltsstoffe, die gänzlich wirken und zusammenwirken. Dem Körper geben sie so eine perfekte Unterstützung für die eigene Kollagenbildung. Und nicht nur das – das Produkt enthält auch kein Zucker, Süßungsmittel, Lactose und auch kein Gluten.

Auch die Sorgen, dass im Produkt vielleicht Gluten ist, weil da doch der Weizensamenextrakt drin ist, sind ganz überflüssig. Das Produkt ist wirklich Glutenfrei und somit für alle mit einer Gluten- und auch Laktoseintoleranz geeignet.

Braucht man überhaupt Collagen-Nahrungsergänzungsmittel?

Dieses notwendige Protein ist ein Baustein unseres Körpers und die Synthese kann man so unterstützen, dass man dem Körper das anbietet, was er für die optimale Wirkung braucht. Und leider bedeutet ein natürliches Collagen nicht ein Collagen aus Nahrung bzw. ist es schwer daraus genügend Nährstoffe zu kriegen, die die Collagenherstellung ermöglichen würden. Diese veganen Kapseln enthalten aber nur das Beste aus dem Bereich der Unterstützung des Körpers und sind somit eine ausgezeichnete Hilfe bei den Bemühungen ein jugendliches Aussehen und Vitalität zu erhalten.

Collagen UP

Pulver, Getränke und ähnliche Produkte aus tierischen Zutaten bieten dem Körper oft einfach zu wenig Unterstützung, weil es darin keine anderen Nährstoffe, die die Zellen ernähren und die natürlichen Prozesse stimulieren, gibt. Man kann zwar viel mit einer gesunden Lebensweise, mit genügend Schlaf, Wasser und allem was dazu gehört machen.

Weil es aber manchmal, obwohl man sich sehr viel Mühe gibt, schwer ist für alle Nährstoffe zu sorgen, sind Nahrungsergänzungsmittel, wie Collagen UP heutzutage bei all der Hektik schon fast ein Muss.

Eine richtige und beschleunigte Produktion von Collagen ist nicht nur für ein junges Aussehen notwendig, sondern auch für gesunde Gelenke, Bindegewebe und andere Organe. In solchem Fall kann man sich mit einem solchen Produkt, wie das Collagen UP, das im Unternehmen Malinca entwickelt worden ist helfen. Das ist ein veganes und wirklich revolutionäres Produkt.

Das Collagen wird bei regelmäßigem Gebrauch schneller und in größeren Mengen produziert und die Haut wird erneut strahlend und jung sein. Wenn man seinem Körper nur das Beste gönnen will, ist es an der Zeit, dass man sich Collagen UP gönnt!

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag