Bananentörtchen mit Mango

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN:
* 1 reife Banane
* 20 g Kokosblütenzucker
* 1 kleines Ei (kann auch ein Leinsamenersatz sein)
* 35 g Kokosöl
* 15 g Pflanzenmilch
* 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
* 65 g Dinkelmehl
* 15 g Freshy Mango Pulver
* 0,6 g oder 1/8 Teelöffel Backpulver
* 1/8 Teelöffel Salz
* 150 g Kokos-Schlagsahne.
* 40 g Freshy Mango Pulver

ZUBEREITUNG: Den Backofen auf 180 °C vorheizen und 6 Papier-Muffinförmchen in eine Muffinform setzen. Die Banane in einer Schüssel gut zerdrücken und den Kokosblütenzucker, das Ei, die Milch und den Vanilleextrakt hinzufügen und gut verrühren. In einer anderen Schüssel das Mehl, 15 g Freshy Mango, Salz und Backpulver vermischen. Diese Mischung zu der Bananenmischung geben und gut verrühren. Die Masse in die Muffinförmchen verteilen und 10–15 Minuten backen. Prüfen, ob der Muffin gebacken ist, indem man einen Zahnstocher oder ein Messer in den Muffin steckt; wenn er gebacken ist, bleibt keine feuchte Masse am Messer zurück. Die Creme zubereiten: Die Kokossahne mit 40 g Freshy Mango aufschlagen und auf die abgekühlten Muffins spritzen.

ZUBEREITUNGSZEIT: 25 min
REZEPT VON: Dea Kepic

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag