Bananen-Croissant

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN:
* 1 Banane
* 20 g Zartbitterschokolade mit Stevia
* 2 Teelöffel Kokosmehl
* 2 Teelöffel Erdnuss-/Mandel-Butter
* Blätterteig
* Erythrit

ZUBEREITUNG: Die Banane schälen und das Innere aushöhlen. Die Zartbitterschokolade in der Mikrowelle schmelzen. Feingemahlenes Kokosmehl unterrühren und die Masse in die Mitte der Banane füllen. Den Blätterteig in Streifen schneiden (für eine Banane werden zwei Streifen benötigt) und eine Seite mit Erdnussbutter bestreichen. Die Banane mit den Blätterteigstreifen umwickeln (die Erdnussbutter befindet sich auf der Innenseite, neben der Banane). Das Bananen-Croissant im Airfrayer 16 Minuten lang bei 165 Grad backen ("Muffin"-Programm). Wenn das Croissant gebacken ist, mit gemahlenem Erythrit bestreuen.

ZUBEREITUNGSZEIT: 20 min
REZEPT VON: Tina K.

ZUTATEN:* 1 Banane* 20 g Zartbitterschokolade mit Stevia* 2 Teelöffel Kokosmehl* 2 Teelöffel Erdnuss-/Mandel-Butter* Blätterteig* Erythrit ZUBEREITUNG: Die Banane schälen und das Innere aushöhlen. Die Zartbitterschokolade in der Mikrowelle schmelzen. Feingemahlenes Kokosmehl unterrühren und die Masse in die Mitte der Banane füllen. Den Blätterteig in Streifen schneiden (für eine Banane werden zwei Streifen benötigt) und eine Seite mit Erdnussbutter bestreichen. Die Banane mit den Blätterteigstreifen umwickeln (die Erdnussbutter befindet sich auf der Innenseite, neben der Banane). Das Bananen-Croissant im Airfrayer 16 Minuten lang bei 165 Grad backen ("Muffin"-Programm). Wenn das Croissant gebacken ist, mit gemahlenem Erythrit bestreuen. ZUBEREITUNGSZEIT: 20 minREZEPT VON: Tina K.