Apfelstrudel

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN:
jabolčni štrudeljStrudelteig:

* 400 g Bio Weizenmehl Malinca
* 50 ml Bio Sonnenblumenöl
* 200 ml lauwarmes Wasser
* 1 TL Apfelessig
* 2 TL Himalayasalz
Apfelfüllung:
* 1 kg Äpfel
* 180 g Sauerrahm
* 2 TL Bio Ceylon Zimt
* 100 g Bio Preiselbeeren
* 60 g Bio Kokosblütenzucker
* ½ Zitrone
* 50 g Bio Butter

ZUBEREITUNG: 
Strudelteig: In eine Schüssel Mehl und Salz geben. In der Mitte eine ein Loch machen und darein kommen dann das Öl, Essig und lauwarmes Wasser. Die Flüssigkeit zuerst ein bisschen leicht mit dem Mehl verrühre, so dass sich die Zutaten verbinden, dann das Ganze auf eine Arbeitsfläche geben und kneten biss man einen weichen Teig bekommt, der nicht mehr auf den Fingern klebt. Im Falle, dass der Teig noch kleberig ist, kann man ein bisschen Mehl vorsichtig zufügen und so wird der Teig langsam kompakt. Den Teig dann in eine mit Mehl bestreute Schüssel geben, noch mit Mehl bestreuen und mit einem Tuch abdecken. 1 bis 2 Stunden so ruhen lassen. Den Teig nie durch die Nacht stehen lasse, weil es dann beim Ziehen krümelt und zerreist.

Apfelfüllung: Äpfel reiben und Zitronensaft zufügen. Teig ausrollen und ziehen, mit Zimt und Preiselbeeren bestreuen und die geriebenen Äpfel darauf verteilen. Eine Hälfte der Butter auf die Füllung verteilen und vorsichtig aufrollen. Den Strudel in ein Backblech geben und mit der restlichen Butter bestreichen. Für 60 Minuten in den Backofen stellen und bei 180 Grad backen.

ZUBEREITUNGSZEIT: 30 Minuten + der Teig muss ein bisschen ruhen
REZEPT VON:
Malinca Nastja und Filip

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag