Anmelden

Bio-Essen

Bio-Essen ist ein Ausdruck für das Essen, das ökologisch bzw. im Ganzen natürlich angebaut wird. Solche Lebensmittel sind sehr qualitätsvoll, weil ökologischer Landbau sowohl tier- als auch naturfreundlich ist. Auf Bio-Bauernhofen gibt es keine Kunstdünger oder genetisch verarbeitetes Essen, deswegen enthält Bio-Essen keine Pestizide, Herbizide, Nitrate und im Allgemeinen keine chemischen Zusatzstoffe, die sonst das Gewicht, Aussehen und den Gehalt vergrößern. 

Das Verfahren des Bio-Essens entsprechen strikten Regeln der Kontrollorganisation, alle Produkte, die in diese Kategorie gehören, bekommen ein Zertifikat (am meisten gebraucht ist Zertifikat EVROLIST), die dem Kunden versichern, dass das Produkt wirklich ökologisch, bio bzw. organisch angebaut wurde. Dieses Zertifikat versichert, dass die gekauften Lebensmittel den Regeln der EU-Verordnung über ökologischen Landbau entsprechen.

Nach den Forschungen enthält Bio-Essen nicht nur weniger Pestizide, sondern auch viel mehr Antioxidansen, die für den Schutz unseren Körpers wichtig sind. Solche Lebensmittel haben mehr Vitamin C; Verbindungen, die den Pflanzen Geschmack, Duft und Farbe geben; mehr Geschmack; weniger Schwermetalle und viel mehr Vitamine und Mineralien. Menschen, die Bio-Essen kaufen, können also überzeugt sein, dass:

  • mindestens 95% der Zutaten ökologisch angebaut wurde,
  • ist die Art und Weise des Landbaus umweltfreundlich,
  • es im Essen keine chemischen Zusatzstoffe gibt, die unserem Organismus schaden würden,
  • Bio-Essen unser Immunsystem verbessert und Allergien verringert,
  • das Produkt den Verordnungen des Kontrollsystems entspricht und es in geschlossener Emballage unmitebar von dem Bauer gekommen ist.
Filter
  1. 1
  2. 2
Beliebtheit