Salat aus Süßkartoffeln, Quinoa, Apfel und Gemüse

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN für zwei Personen: 
* 500 g Süßkartoffeln
* 50 g Quinoa
* ½ Apfel
* 5 Brokkoli Stücke
* 20 Spinatblätter
* 8 Kirschtomaten
* 1 TL Agavensirup
* Gewürze: Olivenöl, Saft einer roten Orange, Salz

ZUBEREITUNG: Salzwasser zum Kochen bringen, Quinoa reingeben und gemäß den Anweisungen des Herstellers kochen (wenn man Quinoa nicht hat, kann man auch Couscous verwenden). Süßkartoffel schälen, gründlich waschen und in Würfel schneiden. Die Süßkartoffeln gleichmäßig auf dem Backpapier verteilen, die Brokkoli-Stücke hinzufügen und leicht mit Olivenöl und Salz abschmecken. Backofen auf 200 Grad vorheizen und das Ganze 25–30 Minuten backen. In der Zwischenzeit den Apfel schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Auch die Tomaten und Spinatblätter waschen. Tomaten in Stücke schneiden. Sobald die Kartoffeln und der Brokkoli gebacken sind, werden sie zusammen mit den Tomaten, dem Spinat und dem Apfel auf einen Teller gelegt. Für das Dressing den Saft ½ Orangensaft, ½ Teelöffel Salz, 3 Esslöffel Olivenöl und einen Teelöffel Agavensirup mischen. Salat damit übergießen und servieren.

Guten Appetit! 

ZUBEREITUNGSZEIT: 20 Minuten 
REZEPT VON: Katarina Stucl

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag