Pizza

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

PicaDiese Pizza habe ich zusammen mit meinem Freund Filip gemach. Es geht um seine Lieblingsspeise.

Er hat zum ersten Mal in seinem Leben selber Teig geknetet und … nein, das liegt ihn wirklich nicht.

Er hat gar nicht verstanden, was er überhaupt machen muss. Aber er wird das schon lernen, nicht wahr? :)

ZUTATEN für 4 Personen:

* 400 g Dinkelmehl, weiß
* 1 Päckchen bzw. 7 g Trockenhefe  (oder frische)
* 1 TL Zucker
* 2 dl lauwarmen Wasser
* 3 EL Olivenöl
* 1 TL Himalayasalz

Belag:

* 400 g geschälte Tomaten (man kann ein bisschen Bio Ketchup dazu geben)
* 3 TL Gewürze (Origano und Basilikum)Pica
* 1 TL Himalayasalz 

Klassisch
* Hähnchenbrust
* Edamer

Thunfisch
* Thunfisch (ohne Öl)
* Mais
* Mozzarella (im Stück)

Vegetarisch
* 3 Käse: Parmesan, Mozzarella, Edamer
* Kirschtomaten
* Basilikum Pesto

ZUBEREITUNG:

1. Ins Wasser Hefe, Zucker und 1 EL Mehl geben. Gut mischen und 5 Minuten stehen lassen.

2. Mehl in eine Schüssen geben, Salz zufügen und mischen. In der Mitte eine kleine Mulde drücken und Olivenöl reingießen. Dann kommt darein noch die Hefe Mischung.

3. Zuerst mit einem Löffel mischen, dann den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und gut kneten, so dass es darin keine Klumpen mehr gibt (wenigsten 5 Minuten muss man kneten).

4. Eine Schüssel mit Mehl betreuen und den Teig darein geben. Mit einer Serviette abdecken. Wenigsten 1 Stunde in einem warmen und dunklen Raum aufgehen lassen (man kann ihn z. B. in einen Küchenregal, Schrank usw. stellen).

5. Den aufgegangenen Teig auf die Arbeitsfläche, die vorher mit Mehl bestreut worden ist, geben und leicht kneten. Dann zu beliebigen Größe ausrollen. Die Menge reicht für ein größeres Backblech. Man belegt die Pizza dann mit beliebigen Zutaten und lässt sie 25 Minuten bei 175 Grad backen.

ZUBEREITUNGSZEIT: 2 h (mit aufgehen und backen) 
REZEPT VON: Malinca Nastja und Filip

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag