Kokos-Rumkugeln mit Zartbitterschokolade

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

ZUTATEN:
* 250 g Mascarpone (Raumtemperatur)
* 100 g Kokosmehl Malinca (fein gemahlen)
* 50 g Ahornsirup Malinca
* 1 EL Vanillezucker
* 5-7 EL Rum
* 100 g Zartbitterschokolade
* Kokosraspeln Malinca für die Dekoration
* Kakaonibs Malinca für die Dekoration

ZUBEREITUNG: Mascarpone Frischkäse mit Rum, fein gemahlenem Kokosmehl und Vanillezucker mischen.

Wenn benötigt Ahornsirup zugeben um gewünschte süße zu erreichen. 

Die Masse zu Kugeln formen und ins Gefrierschrank für 30 Minuten stellen. Schokolade über einem Dampfbad schmelzen.

Die Kugeln mit Hilfe eines Löffels mit Schokolade überziehen. Beliebig mit Kokosraspeln und Kakaonibs bestreuen. Im Kühlschrank bzw. im Kühlen aufbewahren.

Kokos-Rumkugeln mit Zartbitterschokolade sind ein super einfaches und gesundes Dessert, das man als Geschenk machen kann, oder bei Feiern und anderen besonderen Gelegenheiten den Gästen servieren kann.

ZUBEREITUNGSZEIT: 15 minut
REZEPT VON: Ana Zontar

 

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag