Hausgemachte Dinkel-Gnocchi mit Tomatensauce

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

Das Rezept für hausgemachte Dinkel-Gnocchi ist ein Rezept, das jedem gelingt. Die hausgemachten Gnocchi sind zart und zerkochen nicht und man weiß genau, welche Zutaten gebraucht wurden. Gnocchi mit Tomatensauce sind eine ausgezeichnete Idee für ein schnelles und leckeres Mittagessen.

ZUTATEN:
Gnocchi:
*200 g Ricotta
*3 Eigelbe
*200 g Dinkel-Weiß- oder Vollkornmehl
*20 g Parmesan
*Himalaya-Salz, Pfeffer
*Muskatnuss

Tomatensauce:
*Olivenöl

*3 Knoblauchzehen
*1 Chilischote
*400 g geschälte Tomaten
*Himalaya-Salz
*Frisches Basilikum

ZUBEREITUNG: In einer großen Schüssel alle Zutaten für die Zubereitung von Gnocchi zusammenmischen. Den Teig in drei Rollen teilen und so aufschneiden, dass man Gnocchi bekommt. Das Wasser  aufkochen und die Gnocchi in das kochende Wasser geben. Danach warten, dass die Gnocchi an die Oberfläche steigen (zirka 3–5 Minuten).

Sauce: Knoblauch und Chili auf Olivenöl rösten. Geschälte Tomaten, Salz und Pfeffer dazugeben und 5 Minuten kochen lassen. Am Ende noch frischen Basilikum  dazugeben.

ZUBEREITUNGSZEIT: 30 Minuten
REZEPT VORBEREITER VON: Malinca Nastja

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag