Festliche Lebkuchen Kekse

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

Festliche Lebkuchen KekseZUTATEN:
* 300 g Vollkorn Dinkelmehl
* 40 g gemahlene Mandeln
* 60 g Kokosblütenzucker
* 1/2 TL Salz
* 1/2 TL Backpulver
* 1 TL Zimt
* 120 g Butter
* 3 EL Honig
* 40 g Milch
* ½ Zitronenschale
*Aufstriche: MandelnbutterCashewbutterErdnussbutter und Schoko-Haselnuss Aufstrich

ZUBEREITUNG: Zuerst alle trockenen Zutaten zusammen mischen (Mehl, gemahlene Mandeln, Kokosblütenzucker, Salz, Backpulver, Zimt), dann Milch, Honig und Butter hinzufügen – die Masse gut kneten, um eine homogene Mischung zu erhalten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Lebkucken Kekse

Dann den Teig ausrollen. Der Teig ist sehr fettig und bricht beim Rollen gern, aber daran ist nichts falsch. Mit beliebigen Förmchen ausstechen. Ich habe die Hälfte des Teigs mit Kreisförmchen ausgestochen und die zweite Hälfte mit Kreisförmchen und so, dass ein Loch in der Mitte entsteht. Die Kekse ohne und die mit dem Loch werden nämlich dann zusammengesetzt. Die Kekse in einem vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 12 Minuten backen. Wenn die Kekse abgekühlt sind, jeweils einen Teelöffel eines beliebigen Aufstrichs hinzufügen.

ZUBEREITUNGSZEIT: 1 Stunde
REZEPT VON: Malinca Nastja und Filip



Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag