Erfolgreich gegen Pickeln

Bewerte Artikel mit 1 bis 5:
(0)
Št. ocen: 0

Pickeln, die meisten von uns haben schon dagegen gekämpft. Einige erfolgreich, andere weniger. Unser Gesicht trifft sich mit Pickeln schon in der Pubertät, aber auch Frauen, die keine Teenager mehr sind, sind nicht immun. Die schreckliste Tatsache ist es aber, dass sie immer dann erscheinen, als man perfekt aussehen sollte.

Es gibt mehrere Gründe, warum sie überhaupt entstehen, am meisten schuldig sind Bakterien und verstoppte Poren. Genetik kann auch eine Rolle spielen, dazu aber noch Stress, ungesunde Ernährung, Entzündungen und immunologische Faktoren. Es ist aber die Tatsache, dass Pickeln keine Hauttypen wählen.

Es gibt viele Menschen, die auf verschiedene Art und Weisen gegen Pickeln kämpfen und dabei unterschiedliche Produkte verwenden, mit denen aber sie manchmal mehr Schade machen, besonders, wenn die Produkte aus keinen natürlichen Zutaten gemacht sind. Mit falschen Produkten erreicht man keine positive Wirkung und deswegen ist es wichtig, was für eine Lösung wir unserer Haut anbieten.

Ein von natürlichen Produkten, die Ihnen erfolgreich gegen Pickel helfen wird, ist die Gesichtsmaske aus Tonerde, die für alle Hauttypen geeignet ist. Sie reinigt die Haut und entfernt daraus alle Toxine. Damit werden die Pickel trocken und langsam werden sie verschwinden. Es ist empfehlenswert Tonerde 2 Mal wöchentlich zu verwenden und es ist vom Hauttyp abhängig, wie lange man sie auf dem Gesicht lassen soll. Mehr darüber können Sie HIER lesen.

Das nächste Produkt, für das die Haut auch dankbar sein wird ist aber Hydrolat Teebaum aus ökologischem Landbau. Enthält keine Konservierungsstoffe, Alkohol, pflegt die problematische Haut und hat ein angenehmes frisches Aroma. Es ist empfehlenswert Hydrolat 2 Mal täglich zu verwenden, und zwar morgens und abends trägt man es auf die reinige Haut. Mehr davon können Sie HIER lesen.

Für eine bessere Wirkung empfehlen wir die Maske aus Tonerde und das Hydrolat Teebaum gleichzeitig zu verwenden.

Geschrieben von: Malinca Natalia

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag